-
Welpen/ Junghundestunde
Samstag's

Was erwartet Dich konkret?

Wir spielen gezielt.... den gezieltes Spielen ist wichtig  um zu lernen.
Es werden ganz gezielt situative Freispiel-Minuten eingeplant für die Sozialisierung zwischen den Hunden.

Bei den Junghunden werden wir die Spielregeln schnell festlegen, damit der Grundstein für den Grundgehorsam gelegt wird.

Der Spass kommt dabei sicher nicht zu kurz....
 
Die da sind:
  • Klassische Erziehungsübungen wie Kommen, Sitz, Platz, Warten,Leinenführigkeit, abrufen etc.
  •  Konfrontation mit angsterregenden Dingen wie laute, Geräusche, komische Menschen.
  •  Begehen des Abenteuer  Parcour vielseitig, Tücher, Tunnel, Holz, Metall, Zelt, Plastik, Wasser u.v.m
  •  Menschen-/Tiere Gewöhnungsübungen, damit Ihr Welpe keine Angst vor Fremden bekommt.
  •  Pflegemassnahmen wie Krallen schneiden, Ohren reinigen, Fieber messen, Fell pflege. Notfälle
  •  Zeit für Fragen und kleine Kurzvorträge zu verschieden Themen.


Spassparcour : suppi gemacht...
 : was ist hier falsch...???